bella Italia

Pics – Bolzano

so, mal noch schnell nen Fotorückblick von den 3 Tagen Bozen Letztens:

los ging es in Deutschland mit Regen und Kälte und der Plan war nun dem Ganzen zu entkommen und in Bozen war es eben trocken und um Einiges wärmer, außerdem gibt’s da eben die DH Strecke auf der die Freeride immer testet, von daher genau das Richtige für uns 🙂

in Bozen recht zügig mit 7h eingetroffen direkt aus dem Auto gesprungen und die erste Seilbahnfahrt gemacht um auf dem DH erst einmal ordentlich abzukacken weil das einfach noch zu krass war.

danach schön den Berg hoch und Schlafplatz suchen.
eine herrliche Gegend ist das da, von Anfang an wohl gefühlt und nicht mehr fort gewollt.

wir haben uns hauptsächlich am Kohlern DH – den 4er (4a + 4b) ausgetobt, von Fahrt zu Fahrt wurde der flüssiger und schneller zu fahren, nichts desto Trotz hat es derbe gerummpelt, geklonkt, und ordentlich für Angstschweiß gesorgt, auch völlig unklar wie fertig man nach jedem Run unten ankam, null Kraft mehr in den Fingern und Armen gewesen.

leider Gottes ist das ding auch nen ordentlicher Materialkiller, bei uns Beiden hat es gut das HR zerbeutelt
wir waren dann noch mal drüben am Jenesien um dort den 6er und 9er Trail zu fahren, das ist eher was für das All Mountain Rad und hat uns weniger gefallen.

und immer wieder die herrliche Aussicht 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s